Hautalterung durch Sonne? Mit der richtigen Pflege langfristige Folgen vermeiden

Anti-Aging

Hautalterung durch Sonne? Mit der richtigen Pflege langfristige Folgen vermeiden

29. Juni 2023

Sonnencreme gehört auf jede Urlaubspackliste und wird bei hohen Temperaturen und viel Sonne verwendet, um einen Sonnenbrand vorzubeugen und uns so vor langfristigen Sonnenschäden zu schützen. Doch leider ist den meisten Menschen noch nicht bewusst, dass Sonnenschutz auch an bewölkten Tagen und das ganze Jahr über wichtig ist, um eine vorzeitige Hautalterung durch Sonne vorzubeugen.

Hautalterung durch Sonne
Quelle: CherriesJD/iStock

Sonnencreme gehört definitiv zu den wichtigsten und besten Anti-Aging-Tipps! Die Erkenntnis trifft uns oft erst, wenn es bereits zu spät ist und sich die ersten Pigmentflecken und vorzeitigen Falten gebildet haben. Wir sagen: Schluss damit! Lies weiter und erfahre, wie unsere Haut auf Sonne reagiert, welche langfristigen Schäden durch zu viel Sonne entstehen können und wie du diese vorbeugen und behandeln kannst. 

Sonne und Hautalterung – so reagiert unsere Haut auf Sonne

So sehr wir die Sonne zum Leben brauchen – übermäßige UV-Strahlung lässt die Haut schneller altern. Besonders UVA-Strahlen dringen bis in die unteren Hautschichten ein, können dort freie Radikale bilden und zu kurz- oder langfristigen Schäden führen. UVB-Strahlen dringen nicht so tief ein, verursachen jedoch akut auftretende Probleme wie rote, brennende Haut nach dem Sonnen oder gar Brandblasen – dann benötigst du schnell  erste Hilfe bei Sonnenbrand. Über diese DNA-Schädigung können auch diese zu anhaltenden Sonnenschäden der Haut führen. Somit ist ein Sonnenschutz wichtig, der sowohl vor UVA- als auch vor UVB-Strahlen schützt. 

Photoaging – Was ist das?

Photoaging bezeichnet den Prozess der beschleunigten Hautalterung, der auf wiederholte intensive Sonneneinstrahlung zurückzuführen ist. Dadurch verliert die Haut an Elastizität und Falten entstehen. Gesicht, Schultern und Arme sind am häufigsten von Photoaging betroffen, da sie im Sommer der Sonneneinstrahlung besonders stark ausgesetzt sind – Pigmentflecken und runzelige, faltige Haut, umgangssprachlich auch „ledrige Haut“, sind die Folge.

Photoaging resultiert aus der Zerstörung von Elastin und Kollagen, den wesentlichen Strukturproteinen in der Haut, durch UV-Strahlung. Wenn der Körper diese Proteine nicht mehr in ausreichender Menge reproduzieren kann, beginnt der Prozess der vorzeitigen Hautalterung.

Hautalterung durch Sonne: Langfristige UV-Schäden, die daraus entstehen können

Die Folgen, die durch übermäßige UV-Strahlen entstehen können, reichen von vorzeitiger Hautalterung bis hin zu ernsten gesundheitlichen Problemen und Krankheiten wie Hautkrebs. Auf kosmetischer Ebene kann sich vorzeitige Hautalterung in starken Falten, einem schlaffen Hautbild oder einer Hyperpigmentierung zeigen. Mit Hyperpigmentierung sind dunkle Flecken auf der Hautoberfläche gemeint, welche durch eine Störung im Pigmentierungsprozess der Haut entstehen. Das Pigment Melanin, das für eine natürliche Hautfarbe zuständig ist, wird bei einer Hyperpigmentierung an manchen Stellen überproduziert und dunkle, hartnäckige Flecken entstehen. 

Vor allem deine Hände, dein Gesicht und dein Dekolleté sind den Strahlen das ganze Jahr über ausgesetzt und somit für Hyperpigmentierung und frühzeitige Falten durch Sonne anfällig. Aus diesem Grund benötigen diese Stellen besonderen Sonnenschutz und eine extra Portion Pflege, um möglichst lange jung und frisch auszusehen. 

Hautalterung durch Sonne
Quelle: Wavebreakmedia/iStock

Die richtige Hautpflege in den Sommermonaten

Zu viel Sonneneinstrahlung zählt zu den extrinsischen Faktoren, welche unsere Haut schneller altern lassen. Das Gute daran ist, dass wir auf äußerliche Einflüsse reagieren und dadurch die Folgen abmildern können. Im Gegensatz dazu haben wir auf intrinsische Faktoren wie unsere Gene, unsere ethnische Herkunft sowie auf hormonelle Veränderungen während verschiedener Lebensphasen keinen bzw. nur wenig Einfluss. 

Vor allem in den Sommermonaten können wir so durch die richtige Hautpflege kurz- und langfristige Folgen vorbeugen. Aber Sonnenschutz ist nicht nur im Sommer wichtig. UVA-Strahlen sind das ganze Jahr über vorhanden und dringen selbst durch Wolken und Glasscheiben, weshalb du auch bei bedecktem Himmel ausgewählte Pflegeprodukte mit Lichtschutzfaktor verwenden solltest. 

Welches Sonnenschutzmittel ist das Richtige?

Für einen natürlichen Schutz deiner Haut solltest du auf mineralische Sonnencreme zurückgreifen, die das Sonnenlicht auf deiner Haut reflektiert, wodurch deine Haut die UV-Strahlung erst gar nicht aufnimmt. Somit wirkt ein mineralisches Sonnenschutzmittel physikalisch anstatt chemisch. Außerdem helfen die pflegenden Zusatzstoffe in hochwertiger mineralischer Sonnencreme, die Haut bereits während dem Sonnen zu pflegen und vor dem Austrocknen zu bewahren. Nach dem Sonnenbaden ist eine hochwertige After Sun Lotion zu empfehlen, welche sanft kühlt und die Feuchtigkeit spendet, die jetzt so dringend gebraucht wird. Zudem solltest du ausgewählte Produkte, die Hyaluronsäure, Kollagen, Vitamin C und andere wirksame Inhaltsstoffe enthalten, in deine Pflegeroutine integrieren.

Tipps für die Verwendung von Sonnenschutzmittel

  • Bei der Auswahl der Sonnencreme auf den individuellen Hauttyp achten, ggf. Hauttyp bestimmen und mineralische Sonnencreme bevorzugen
  • Sonnencreme bereits (ca. eine halbe Stunde) vor dem Sonnen auftragen 
  • Sonnenschutzmittel großzügig auftragen, da geringe Mengen die Schutzleistung verringern können
  • Die Creme mehrfach auftragen, um den Lichtschutzfaktor aufrechtzuerhalten
  • Vor dem Baden auf eine Einwirkzeit von 20-30 Minuten achten und nach dem Aufenthalt im Wasser nachcremen
  • Nach dem Sonnenbaden eine After Sun Lotion mit pflegenden Inhaltsstoffen verwenden

Wenn es eigentlich schon zu spät ist: Langfristige Hautschäden behandeln

Du leidest unter übermäßigen Falten durch Sonne oder hast mit Pigmentflecken zu kämpfen? Dann haben wir eine gute Nachricht für dich, denn selbst wenn die bleibenden Folgen übermäßiger Sonneneinstrahlung bereits sichtbar sind, kannst du diese behandeln lassen und langfristig abmildern. Unter anderem eignen sich Aquafacial, Microneedling und Microdermabrasion sehr gut, um deiner Haut zu einem jüngeren und frischeren Aussehen zu verhelfen. 

Aquafacial ist ein nichtinvasives Treatment, bei dem deine Haut gereinigt, massiert und mit wichtigen Vitaminen und Säuren versorgt wird. Aquafacial wirkt unter anderem gegen trockene und schlaffe Haut. Außerdem kann es Falten mildern und Alters- und Pigmentflecken entfernen. 

Microneedling ist eine natürliche und schonende Möglichkeit, jüngere und glattere Haut zu erreichen. Indem die Regenerationsfähigkeit der Haut stimuliert wird, können ganz ohne medizinischen Eingriff Pigmentstörungen, Falten und sonnengeschädigte Haut behandelt werden. 

Microdermabrasion ist eine der wirkungsvollsten Peelingmethoden. Durch das Abtragen abgestorbener Hautzellen kann deine Haut neue Zellen bilden, was zu einer Verjüngung der Haut und einer Minderung von Falten führt. Auch Altersflecken und Pigmentstörungen können damit behandelt werden. 

Sonnenstrahlen und Hautalterung: Wichtige Tipps für zusätzlichen Sonnenschutz

Doch auch wenn wir langfristige Folgen von UV-Strahlen behandeln können, ist Vorbeugung besser als Nachbehandlung. Aus diesem Grund haben wir unsere wichtigsten Tipps zum Schutz vor der Sonne für dich zusammengetragen.

Das beste Mittel gegen vorzeitige Hautalterung durch Sonne ist es, übermäßige Sonneneinstrahlung zu vermeiden. Dies gelingt, indem du während der Mittagszeit konsequent direkte Sonneneinstrahlung meidest, einen breitkrempigen Sonnenhut sowie schützende Kleidung trägst und auch generell den Schatten der direkten Sonne vorziehst. Zudem ist natürlich eine Sonnencreme mit hohem UV-Schutzfaktor notwendig. Nach dem Aufenthalt im Wasser solltest du daran denken, den Sonnenschutz aufzufrischen. Außerdem lohnt es sich, auch bei bewölktem Wetter eine Tagespflege mit UV-Schutz zu verwenden. 

Hautalterung durch Sonne
Quelle: Apostolos Vamvouras/unsplash

Unsere Sonnenschutz-Tipps im Überblick

  • Übermäßige Sonneneinstrahlung besonders in der Mittagszeit vermeiden
  • Egal bei welchem Wetter nicht ohne UV-Schutz nach draußen gehen
  • Nach dem Schwimmen erneut eincremen
  • Einen breitkrempigen Sonnenhut tragen
  • Schützende Kleidung tragen
  • Schatten der prallen Sonne vorziehen

Neben übermäßigen UV-Strahlen gibt es weitere Faktoren, die unsere Haut positiv oder negativ beeinflussen. Weitere äußere Faktoren frühzeitiger Hautalterung sind Rauchen, vermehrter Alkoholkonsum, Stress, Medikamente und eine ungesunde Ernährung. Somit kannst du durch das Vermeiden dieser Lebensgewohnheiten zu einer jüngeren und gesünderen Haut beitragen. Gemüse, Obst, Nüsse und Fisch sind hingegen Wunderwaffen gegen vorzeitiges Altern der Haut. Zudem solltest du darauf achten, genügend Wasser zu trinken und so deine schöne Haut von innen mit Feuchtigkeit zu versorgen. So wirksam diese Methoden auch sind, ausreichender Sonnenschutz und Hautpflege werden damit nicht ersetzt. 

Hautalterung durch Sonne – Fazit & Tipps

Photoaging ist ein Problem, dessen du dir womöglich erst bewusst wirst, wenn es eigentlich schon zu spät ist und die ersten Pigmentflecken oder frühzeitigen Fältchen sichtbar werden. Doch wenn du schnell reagierst und die richtigen Maßnahmen triffst, kannst du dagegen wirken und deiner Haut zu neuer Strahlkraft und Jugendlichkeit verhelfen. Doch Vorsicht ist besser als Nachsicht bzw. Nachbehandlung. Aus diesem Grund ist es wichtig, übermäßige Sonneneinstrahlung zu vermeiden, deine Haut so gut wie möglich gegen die Sonne zu schützen und bei der Regeneration zu unterstützen. Dies gelingt am besten mit hochwertigen mineralischen Sonnenschutzmitteln, welche durch ihre wertvollen Inhaltsstoffe die Haut bereits während des Sonnenbadens mit Feuchtigkeit versorgen. 

Mit unseren Tipps und Produkten kommst du garantiert gut durch den Sommer und kannst frühzeitige Hautalterung durch Sonne verhindern!

Du hast Fragen zu unseren natürlichen Produkten oder zu unseren Behandlungen wie Aquafacial, Microneedling oder Microdermabrasion? Dann nimm gerne jetzt gleich Kontakt mit uns auf und erfahre mehr! 

icon-angle icon-bars icon-times Deutsch WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner